Get Adobe Flash player
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Neueste Kommentare
    Kategorien
    Archive

    postheadericon Aktuelles

                                                   letzte Aktualisierung am 06.12.2019

    Die Weihnachtswanderung wird in diesem Jahr  am 15. Dezember stattfinden.  Beginn 9:00 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 12:00 Uhr. Treffpunkt und Start Hundeplatz (Pfotenhof). Strecke ca. 4-5 km flach / Wiese / Feldwege. Interessenten melden sich bitte bis zum 12.12.19 über Tel. / Mail mit der Anzahl der teilnehmenden Personen ( oder tragen sich in die Liste auf dem Platz ein).

    Am 14.12. findet nur die Welpenstunde statt.

    Pause über den Jahreswechsel ( auch Spielstunden) vom 19.12.19 bis 05.01.2020

     

    Ab Mittwoch, den 01.11.2019 findet die Spielstunde ab 15:30 Uhr statt, Spielstunde Montags um 15:30 Uhr. Zu den Spielstunden bitte prinzipiell bis spätestens 1 Stunde vor Beginn bei Gabi in der Whats-App-Gruppe melden. ( wer noch nicht drin ist – anrufen!) Bei Anmeldung von nur einem Hund findet keine Spielstunde statt.

    Wir möchten noch einmal darauf aufmerksam machen, zu jeder Trainings- und Spielstunde eine Flasche Wasser (im Winterhalbjahr warm )für die Hunde mit zu bringen !!!!!

     

    Am Sonntag, den 14.04. fand unser traditioneller Osterspatziergang statt. Treffpunkt war in Motzen, der Weg „am Tonsee“, hinter den Schienen gleich wieder links. Zeit 9:15  Start 9:30 . Bei Nieselregen liefen wir mit 19 Hunden und ihren wetterfesten Begleitern eine Strecke von  ca. 4km.  Zwischenzeitlich durften alle Zweibeiner die  zuvor in einem Waldstück  versteckten Ostereier suchen. Am Treffpunkt gab es zum Abschluß noch ein paar Osterleckerlie für die Vierbeiner. Gegen 11:00 Uhr bei aufklarendem Wetter durften dann alle nach Hause fahren.


    Wichtig:

    • bitte rufen Sie mich nach einer (ihrer) längeren Abwesenheit an, ob sich Ihre Trainingszeiten zwischenzeitlich geändert hat.
    • bitte alle Abmeldungen / Entschuldigungen  bis zum Vortag um 16:00 Uhr  NUR  an mich und nicht auf die App von Frau Binder. Es stehen dafür E-mail, AB auf Festnetz und WatsApp auf meinem Mobilanschluß zur Verfügung.
    • bitte schauen Sie Freitags Abend ab ca. 19:00 Uhr nochmals Ihre E-Mails durch, bei kurzfristigen Änderungen wird jeder auf diesem Wege informiert.

     Interessenten an der Hundeschule, schicken mir bitte eine Mail   (info@hundeschule-wengel.de), oder sprechen mir deutlich ihre Tel-Nr. aufs Band: ( 033769 20574 ). Ich melde mich umgegend bei Ihnen. Nur im äußersten Notfall (per App), d.h. wenn alle anderen Medien nicht funktionieren: 0172 3124866 oder während meiner Abwesenheit: Frau Gabi Binder 033769 20749

    Änderungen und geplante Ausfalltermine 2019:

    Ausfall:   / Jahresende 21.12.18  bis 05.01. 2020

    und bei amtlichen Unwetterwarnungen für Bestensee bzw. Ihren Wohnort.

    Unsere diesjährige Weihnachtswanderung (2018) fand am Samstag, den 22.12.2018 statt. Gegen 9:00 Uhr trafen sich 23 Vierbeiner mit ihren Leuten auf dem „Pfotenhof.   Um 9:45 nach einer Stärkung mit Glühwein und Punsch ging es leider bei etwas trüben, aber trockenem Wetter los. Die geplante Runde lief sich in ca. 1,5 Stunden weg und Viele lernten dabei mal wieder ein wenig der heimischen Umgebung kennen. Wieder angekommen auf dem Pfotenhof gab es bei einer Portion Chilli, Punsch und Glühwein noch einige individuelle Gespräche, Austausch von Erfahrungen usw. Zum Abschluß bekamen dann die Vierbeiner dann auch noch einen „Weihnachtsbeutel“ zum Fest. Wir freuen uns, dass es wieder allen gefallen hat und bedanken uns nochmals für die vielen Aufmerksamkeiten.

    Wirwünschen Allen auf diesem Wege erholsame und besinnliche Feiertage in den Familien und mit Freunden & einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Möge es allen Ruhe, Geduld, Ausdauer und Gelassenheit bei der Erziehung unserer Vierbeiner bringen; persönlich  Gesundheit, wenig Stress, viel Freude und Erfolg. Herzlichst Ihre Hundeschule J. Wengel

    Am 10.06. begangenen wir den Tag des Hundes. Treffpunkt war um 9:00 Uhr Pfotenhof.  Leider „glänzte“ dieser Tag trotz guten Wetters, mit einer sehr geringen Teilnahme. Trotzdem hatten alle Teilnehmer viel Spaß an den Wettbewerben. Zum Abschluß gab es wie immer etwas fürs leibliche Wohl für Hund und Halter.

    Am Vortag erschienen 15 fleißige Helfer um unseren Platz mal wieder aufzupeppen.  Es wurde alles mögliche an Gerümpel  ect. entsorgt; Äste beschnitten, welche im Weg hingen; Geräte instand gesetzt und komplettiert; sowie das Dach über der Sitzgruppe erneuert. Durch die fleißige Hilfe waren wir bereits gegen Mittag fertig. Nochmals vielen Dank allen fleißigen Helfern.

    Unser diesjähriger Osterspaziergang fand am Sonntag, den 25.03. statt. Treffpunkt war um 9:00 Uhr „Pfotenhof“, Beginn 9:30 Uhr. Bei herrlichem So

    nnenschein liefen wir mit knapp 30 Hunden und ihren Zweibeinern durch Wald und Flur rund um den „Pfotenhof“. In einem Waldstück war dann das obligatorische Ostereiersuchen angesagt, wobei Hund und Halter in nicht gerade einfachem Gelände ihre Naschereien suchen durften. Zurück auf dem Platz wurden noch Feiertagswünsche ausgetauscht und auch kleine Präsente. Gegen 11:30 Uhr traten dann alle ihren Heimweg an.

    Wir wünschen allen ein paar erholsame Osterfeiertage und bedanken uns nochmals für die kleinen Aufmerksamkeiten. Einen speziellen Dank auch noch an Katrin Wolf für das Sponsoring der Ostereier.

     

    Unsere  Weihnachtsveranstaltung 2017 fand am Samstag, den 16.12. statt. Wir trafen uns im Wald zwischen Pätz und Groß Köris. Start der Wanderung für 34 Hunde und ihren dazugehörigen Menschen war ca.9:40 Uhr, nach einer Stärkung mit Glühwein und Kinderpunsch. Der Rundweg von ca. 3,5 km, dauerte ca. 1,5 Std. Dabei war viel auch Überraschendes  für alle Teilnehmer zu sehen. Für das leibliche Wohl gab es zum Abschluß noch einmal Warmgetränke und Ungarische gulaschsuppe.  Ende der Veranstaltung war gegen Mittag, wo es für die 4-Beiner noch eine Weihnachtstüte gab.Vielen  Dank gilt hier noch einmal  den Helfern und auch für die kleinen Aufmerksamkeiten.

    In eigener Sache:  Da in letzter Zeit wieder häufig von vielen Hunden beim Training markiert wird, gibt es ab dem 02.12.17 wieder eine Sparbüchse. Jedes Markieren beim Training wird in Zukunft mit jeweils 5,-€ in diese Sparbüchse bestraft (also genug Scheine einpacken). Das so gesammelte Geld wird für Reparaturen und Instandhaltung, evt. Neuanschaffung von Trainingsgerätschaft verwendet.

    Am 09.04. fand unser traditioneller Osterspatziergang statt. Diesmal trafen wir uns in Töpchin , In der Muna.  Es trafen sich diesmal 38 Hunde mit ihren Zweibeinern. Geplant war eine Runde auf befestigten Waldwegen, mit einer Badeeinlage und Ostereier suchen. Nach ca. 1/3 des Weges wurden wir vom verantwortlichen Jagdpächter / Eigentümer  aufgefordert, den Wald zu verlassen. Er erlaubte uns dann aber doch noch, die vom „Osterhasen“ versteckten Leckerlie für 2- und 4-Beiner suchen zu können. Für mich als Veranstalter eine Lehre, dass man heutzutage leider nicht mehr überall irgendwie im Wald laufen kann. Das nächste mal wird in der Hinsicht vorher besser recherchiert. Trotzdem hatten wir alle bei Sonnenschein einen schönen gemeinsamen Spatziergang, welcher gegen 11:00 Uhr sein Ende fand und von allen Teilnehmern nicht so schnell vergessen wird.

    Für die Welpen fand am 08.04. im Rahmen der Umweltsozialisierung ein Treffen auf dem Kinderbauernhof in Gussow statt.  Mit 7 Hunden und ca. 20 Leuten, wurden z.T. im wahrsten Sinne des Wortes alle möglichen Tiere auf dem Bauernhof begutachtet. Es gab bei den Kleinen zwar Interesse, aber gott sei Dank noch keine großen emotionalen Erregungserscheinungen. Im Anschluß gab es für alle Teilnehmer noch Kaffee und Kuchen, für die Vierbeiner eine „Ostertüte“ mit Hundenaschwerk. Der Bauernhof ist in dieser Hinsicht sowie auch für Erregungskontroll-Trainingseinheiten empfehlenswert.

    Am 18.12. fand unsere traditionelle Weihnachtswanderung statt. Beginn der Wanderung war 9:30 Uhr.  38 Hunde mit ihren dazugehörigen Zweibeinern wanderten dann, bei zwar trüben Wetter, durch Wald und Flur zwischen Motzen und Groß Köris. Für diejenigen, welche das erste mal an dieser Veranstaltung teilnahmen, war es faszinierend, wie es doch bei so vielen Hunden friedlich einher ging. Es gab für einen großen Teil der Teilnehmer neue Eindrücke und am Ende der Wanderung wieder traditionell Glühwein, Punsch und Chilli zur Stärkung der Zweibeiner. Der Hundeweihnachtsmann hatte dann auch noch ein paar „Ruten“ für die Hunde. Weitere kleine Aufmerksamkeiten tauschten die Besitzer. Auch meinerseits noch einmal herzliche Dank dafür. Gegen 12:30 löste sich die Veranstaltung auf und alle traten ihren Heimweg an. Vielen Dank auch nochmals an Lutz Grebenstein, der standhaft allein die Stellung hielt, ein Auge auf die Fahrzeuge warf  und dabei noch für die perfekte Vorbereitung des leiblichen Wohls sorgte.

     

    Bitte nutzen Sie auch die freie Spielstunde ( keine Welpen ) Montags und Mittwochs je nach Jahreszeit zu den oben angegebenen Zeiten.


          

               

    ……………………………………………………………………………………………………………

    Unser diesjähriger Osterspatziergang fand aufgrund des zeitigen Ostertermins und in der Hoffnung auf gutes Wetter eine Woche später, am Samstag den 02.04.2016 statt. Um  9:00 Uhr trafen sich 48 Vierbeiner mit ihren Menschen auf dem Parkplatz am Sportplatz in Motzen ein. Der Start zu dem ca 3 bis 3,5 km langen Spatziergang startete pünktlich um 9:30 bei herrlichem Wetter.  Diese  große Anzahl an Hunden und ihren Menschen erregte bei den Motzener Anwohnern auch große Aufmerksamkeit. Daher auch nochmals meinen Dank an alle Teilnehmer, welche vor

    bildlich die Hinterlassenschaften ihrer Hunde entsorgt haben, so dass es  für die Veranstaltung  von der Seite der Motzener keine Kritiker geben konnte. Nach ca. 2 km durch Wald und Flur, fand das traditionelle Ostereiersuchen  statt. Dafür hatte der Osterhase  Leckerlie für die Wuffis und bunte Eier für die Zweibeiner versteckt. Gegen 11:30 Uhr wurden alle verabschiedet. Es war auch dieses mal wieder eine harmonische Veranstaltung, wo eine große Anzahl Vierbeiner, aller Größenordnungen und Altersklassen ohne Vorkommnisse miteinander auskamen. Auch nochmals einen herzlichen Dank an Katrin Wolff für das sponsoren der Ostereier.

    …………

    …………………………………………………………………………………………………

    Unsere vorjährige Weihnachtswanderung fand am Samstag, den 19.12. 15 statt. . Nach dem Eintreffen der ersten Teilnehmer um 9:00 Uhr und einer kleinen Stärkung vorab, marschierten wir mit 45 Hunden und ca. 80 dazugehörigen Zweibeinern bei idealem Wetter los. Der Rundweg beanspruchte ca. 2 Stunden Zeit, mit mehreren Pausen. Auf den Platz zurückgekehrt, kam eine weitere Stärkung mit Glühwein, Tee und Chilli co Carne. Vielen Dank dafür an Olaf, der zwischenzeitlich diese Dinge vorbereitet hat und als Mundschenk eine fleißige Unterstützung war. Nachdem dann der „Hundeweihnachtsmann “ noch ein paar Geschenke verteilt hat, wurde diese Veranstaltung gegen 13:00 Uhr beendet. Auch wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für die vielen Wünsche und Präsente, sowie der aktiven Teilnahme unserer Hundeschüler.

    ………

    ……………………………………………………………………………………………………

     

    Am 09. und 10.Mai wurde mit einem Arbeitseinsatz auf dem Hundeplatz ein großer „Frühjahrsputz“ durchgeführt. mit vielen fleißigen Helfern wurden die Geräte repariert und aufpoliert, auch ein neuer Unterstand wurde aufgestellt. Allen Beteiligten nochmals vielen vielen Dank fürs Mitmachen.

    ………

    ……………………………………………………………………………………………………

    Am Karfreitag, den 03.04. fand unser traditioneller Osterspatziergang statt. Mit 25 Hunden und ca. 50 dazugehörigen Zweibeinern ging es etwa 1,5 Stunden durch Wald und Flur. Bei einem“Ostereiersuchen“ fanden alle Teilnehmer ein Kleinigkeit fürs leibliche Wohl. Das Wetter hat sich glücklicherweise nach den Kapriolen der Vorwoche gut gehalten und alle Anwesenden wurden so auf ein schönes Osterwochenende eingestimmt.

     

     

    Ab sofort auch von Montag bis Freitag Gassiservice, mit und ohne Hundeerziehung.

    Bitte bei Interesse an den Kursen bitte zuvor anmelden!

     

    Kommentieren

    Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.