Get Adobe Flash player
August 2015
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Neueste Kommentare
    Kategorien
    Archive

    Archiv für 10. August 2015

    postheadericon Das war 2013

    Am 21.12.13 fand unsere diesjährige Weihnachtswanderung statt. Treffpunkt war um 9:30 Uhr in Motzen, Köriser Straße. Nach einer Rundstrecke von ca. 3-4 km und wunderbarem Wetter kamen alle 35 Hunde und ca 55 dazugehöriger Zweibeiner wieder am Ausgangspunkt an. Dort wartete noch etwas fürs leibliche Wohl, in Form von Grillwurst, Glühwein und Früchtetee. Meinen Dank dafür nochmals an Gabi und Herrn Grebenstein, die alles pünktlich vorbereitet haben. Nach einer Bescherung vom Hundeweihnachtsmann war gegen 12:00 Uhr für alle der Heimweg angesagt. Es war einmal wieder für alle Anwesenden ein schönes Erlebniss, zu erleben,wie doch all die Hunde unterschiedlichsten Alters und Größe so harmonisch miteinander umgingen.

    An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich bei Allen für das Präsent bedanken, sowie bei den Organisatoren und Mitwirkenden der „Sommerabschlußfeier“. Ich war sehr überrascht und erfreut. Ich hoffe auch in Zukunft all Ihren Wünschen gerecht zu werden.

    Am 09.06.2013 begingen wir den „Tag des Hundes“. Von 9:00 bis 12:00 Uhr waren 41 Vierbeinern mit ihren Menschen bei Spiel und Spaß auf dem Hundeplatz. Es wurde ein Staffelwettbewerb mit 5 Gruppen durchgeführt. Weiterhin ging es um die beste Zeit beim Überwinden des Schwebebalkens und zum Abschluß ein Hunderennen in 3 Altersgruppen. Für die Platzierten gab es Urkunden und kleine Preise. Aber auch alle anderen erhielten für die aktive Teilnahme eine Aufmerksamkeit. Für das leibliche Wohl sowie Getränke war auch gesorgt. Dank der fleißigen Helfer bei der Organisation und Durchführung wurde es eine gelungene Veranstaltung. Mein spezieller Dank dafür nochmals an Fr. Priebe (für die Fotos), Olaf Guthke und Herrn D. Welz.

    Am 15.06.13 haben ca. 20 Hundeschüler einen gemeinsamen Arbeitseinsatz auf dem Pfotenhof durchgeführt. Es wurden alle Spielgeräte generalüberholt oder erneuert. Die Übungsflächen wurden gereinigt und planiert, Gestrüpp und Müll entfernt, sowie eine neue Wippe aufgebaut. Unter dem Motto „Viele Hände machen schnell ein Ende“, war die Aktion gegen 17:00 Uhr beendet. Ich danke hiermit nochmals allen Sponsoren und Helfern, welche mit großem Einsatz dabei waren. Wir hoffen und wünschen uns, dass dies alles lange erhalten bleibt und nicht mutwillig beschädigt wird. Mein besonderer Dank gilt: Frau Barth, Gabi Binder & Olaf Guthke, Fam. Brockstätd; Herrn Drachholz, Fam Geißler- Müller, Frau Günzel, Fam. Grebenstein, Fam. Harm, Frau Kaiser, Frau Karschunke, Fam. Pötsch, Frau Rauschenbach, Fam Wolff und natürlich auch Hern Lammer, welcher schon am 8.6. mit uns die Schrägwand erneuert hat.